Allgemeine Geschäftsbedingungen

 § 1. Geltungsbereich

§ 1.1.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen wogalzey.de, Inhaber Volker Bente, Antoniterstr. 66, 55232 Alzey und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 1.2.
Von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers, insbesondere auch Nebenabreden und mündliche Absprachen, werden zu keiner Zeit Vertragsbestandteil und sind rechtsunwirksam, es sei denn, wogalzey.de hätte ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 1.3.
Wir werden durch Vereinbarungen und/oder Nebenabreden mit unserem Verkaufpersonal oder deren Zusagen nur gebunden, wenn diese Vereinbarungen / Nebenabreden / Zusagen von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt worden sind.

§ 1.4.
Wir bieten keine Leistungen, Dienste oder Produkte an Minderjährige an. Alle unsere Leistungen, Dienste oder Produkte können wirksam nur von Erwachsenen bezogen werden. Der Kunde gewährleistet und versichert, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.

§ 1.5. Wir möchten hervorheben, dass wir für Drittseiten, auf die wir über unsere Plattform ggf. verlinken, nicht verantwortlich sind. Sollten Sie oder sonstige Nutzer unserer Website über eine Drittseite dann ein Produkt erwerben oder sonst Verträge schließen, sind wir am Vertragsverhältnis zwischen Ihnen bzw. dem Nutzer und dem Verantwortlichen der Drittseite nicht beteiligt. Für Vertragsverletzungen im Vertragsverhältnis zwischen Ihnen bzw. dem Nutzer und dem Verantwortlichen der Drittseite haften wir nicht.

§ 1.6.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine hundertprozentige Verfügbarkeit unserer Website sowie all ihrer Unterseiten technisch nicht zu realisieren ist. Wir bemühen uns jedoch, unsere Website sowie ihre Unterseiten möglichst konstant verfügbar zu halten. Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange u. ä. sowie Ereignisse, die nicht in unserem Einflussbereich stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der mit dieser Website verbundenen Dienste führen. Wir bemühen uns in solchen Fällen nach unseren Möglichkeiten um kurzfristige Behebung der Störung.

§ 1.7.
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich unsere AGB ausdrucken oder bei sich abspeichern.Wir speichern den Vertragstext nach dem Vertragsabschluss ebenfalls bei uns ab. Auf Rückfrage machen wir Ihnen diese gerne zugänglich. Für Rückfragen dazu stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


§ 2. Vertragsschluss

§ 2.1.
Eine Bestellung setzt eine Registrierung im Onlineshop auf der Seite www wogalzey.de voraus. Die Anmeldung wird vom Kunden selbst durchgeführt. Der Kunde versichert hierbei, dass seine Daten korrekt und komplett angegeben sind.

Durch das Anbieten von Produkten  im onlineshop wogalzey.de wird  dem Kunden ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags unterbreitet. Wenn Sie einen Artikel kaufen möchten legen Sie diesen in den Warenkorb. Im Warenkorb können Sie die in diesen Artikel nochmals überprüfen. Nach Betätigung der Schaltfläche "zur Kasse" gehen und der nachfolgenden Eingabe Ihrer Mailadresse und Passwort können Sie auf der folgenden Seite alle Bestelldaten nochmals überprüfen. Sie haben dort die Möglichkeit, alle Daten zu korrigieren oder den Kauf abzubrechen. Durch Betätigung der Schaltfläche "jetzt kaufen" erhält der Kunde per mail eine Bestellbestätigung. Der Kaufvertrag kommt anschliessend mit Versendung der Auftragsbestätigung zustande. In beiden Mails sind die Bestelldaten nachmals aufgelistet..

§ 2.2.
wogalzey.de garantiert dem Kunden, dass seine Daten ausschließlich zur Bearbeitung seiner Bestellung verwendet und keine Daten für Werbung oder andere Zwecke an Dritte weitergegeben werden. 
Die Bestell u. Kontendaten werden von uns online  gespeichert und können vom Kunden jederzeit in seinem Kundenkonto eingesehen, pers. Daten bearbeitet und/oder ausgedruckt werden. 

§ 2.3.
Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein an wogalzey.de gerichtetes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages  gemäß den jeweiligen Bedingungen für den Erwerb des angebotenen Artikels ab. Dieser kommt erst mit der Bestätigung des Bestellungseingangs seitens wogalzey.de, die dem Kunden per e-Mail zugesandt wird, zustande.

§ 2.4.
Bei evtl. Fehlern in der Website, insbesondere bei Schreib- und Druckfehlern, behalten wir uns ein Rücktrittsrecht vor.
Alle Preise und Versandgebühren von wogalzey.de beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.


§ 3. Lieferung

§ 3.1.
Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind Schätzangaben, die wir in aller Regel einhalten können. Ein Überschreiten der Lieferfrist zeigen wir Ihnen rechtzeitig an.

§ 3.2.
Wir versenden unsere Ware mit GLS, DHL und der Deutschen Post. 
Die Versandkosten betragen dabei pauschal 2,99 Euro pro Lieferung. 
Ab 30 Euro versenden wir versandkostenfrei.

Spiele, die
- Keine Jugendfreigabe nach § 14 JuSchG haben
- und sämtliche Importspiele ohne USK Prüfung

werden ausschließlich an die angegebene Adresse im Kundenkonto als persönliche Übergabe geschickt, sofern diese mit den Angaben im Personalausweis übereinstimmt.

Die Mehrkosten der Versandart trägt wogalzey.de 


§ 3.3.
Ist ein Artikel nicht lieferbar, wird der Kunde davon umgehend in Kenntnis gesetzt. In diesem Falle ist er jederzeit zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Die Versendung der erworbenen Artikel erfolgt umgehend nach Zahlungseingang.

Teillieferungen sind möglich.

§ 3.4.
Der Versand von sämtlichen USK 18 Artikeln, also solchen, die keine Jugendfreigabe haben bzw. nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet sind, erfolgt an den bei uns registrierten Kunden, wenn die Angaben mit dem uns vorliegenden Personalausweis übereinstimmen, ausschließlich als persönliche Übergabe.


§ 4. Zahlungsbedingungen
1. Dem Nutzer stehen je nach Tarif und Dienst bzw. Produkt verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sofern zwischen den Parteien nichts Abweichendes schriftlich vereinbart wurde oder in den dienst- bzw. produktspezifischen Leistungsbeschreibungen oder Preislisten nichts Abweichendes enthalten ist, sind die Zahlungen nach Wahl des Kunden im Voraus, per "Amazon Payment" oder per "Sofortüberweisung" zu leisten. Stammkunden möchten wir generell – und zwar nach Wahl des einzelnen Kunden – auch die Zahlung auf Rechnung (insoweit auf einen Gesamtwert pro Bestellung in Höhe von 150,00 EUR begrenzt) anbieten. „Stammkunden“ sind solche, die mindestens neun mal Ware(n) bei uns bestellt haben.

2. Die Zahlung im Voraus ist vom Käufer innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss auf das Konto der Firma World of Games zu leisten. Die Zahlung hat ausschließlich in EUR, bankspesenfrei für die Firma World of Games zu erfolgen.

3. Die Zahlung auf Rechnung ist vom Käufer innerhalb von 5 Tagen nach Zugang der Ware (n) beim Käufer auf das Konto der Firma World of Games zu leisten. Die Zahlung hat ausschließlich in EUR, bankspesenfrei für die Firma World of Games zu erfolgen.

4.Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist die Firma World of Games berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls die Firma World of Games im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden einen höheren Verzugsschaden nachweisen kann, ist die Firma World of Games berechtigt, diesen geltend zu machen.

5. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden ist die Firma World of Games zu weiteren Lieferungen nur verpflichtet, wenn der Kunde den gesamten offenen Betrag gezahlt hat und für weitere Lieferungen Sicherheit geleistet hat


§ 5. Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware  bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von wogalzey.de
 

§ 5a. Vereinbarung zu den Kosten der Rücksendung im Falle eines Widerrufs (Regelung gemäß § 357 Abs. 2 Satz 3 BGB)
Wir vereinbaren hiermit vertraglich Folgendes mit Ihnen: Sofern Sie Ihr Widerrufsrecht (siehe unten unter § 6.) ausüben,haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen. 


§ 6. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

World of Games
Volker Bente
Antoniterstr. 66
55232 Alzey
Tel.: 06731 948651
E-Mail: info@wogalzey.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurück zu senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
-zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
-zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
-zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
-zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.,
ENDE DER WIDERUFSBELEHRUNG.,


§ 7. Gewährleistung

§ 7.1.
Der Kunde ist nach Erhalt der Ware dazu verpflichtet, diese auf Mängel zu prüfen und im Falle des Vorliegens eines Mangels wogalzey.de umgehend von diesem in Kenntnis zu setzen, so dass wogalzey.de die gegebenenfalls vorzunehmende Rücknahme bzw. den Austausch der mangelhaften Kaufsache vorbereiten kann.

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Käufer Ersatz nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verlangen.


§ 7.2.
Entsteht an der Kaufsache ein Schaden, der auf eine unsachgemäße Lagerung oder einen unsachgemäßen Gebrauch seitens des Kunden zurückzuführen ist, ist wogalzey.de nicht zum Umtausch oder Ersatz verpflichtet. In diesem Falle erlischt das Gewährleistungsrecht.


§ 8. Gerichtsstand und Erfüllungsort
Wenn Sie ein Kaufmann bzw. eine Kauffrau, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, dann soll Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten das Gericht des Geschäftssitzes von wogalzey.de sein. In allen anderen Fällen soll der gesetzliche Gerichtsstand gelten.


§ 9. Datenschutz
Einzelheiten zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter http://www.wogalzey.com/datenschutz
 

§10 Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern

(1) Ein wirksames und zugängliches technisches Mittel zur Berichtigung von Eingabefehlern stellt die „Back“-Taste (= „Eine-Seite-Zurück“-Taste) Ihres Browsers dar. Diese Taste können Sie zur Berichtigung von Eingabefehlern verwenden. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist jederzeit möglich, bis Sie auf den Button "bieten", "kaufen" oder "Preis vorschlagen" geklickt haben. Hiernach ist ihre Erklärung verbindlich und eine Änderung nicht mehr möglich. 

(2) Ein wirksames und zugängliches technisches Mittel zur Erkennung von Eingabefehlern ist z. B. die Vergrößerungsfunktion bei der Anzeige Ihres Browsers. Bei manchen Browsern wird diese Vergrößerungsfunktion auch „Zoom“-Funktion genannt. Bitte vergewissern Sie sich bei der Eingabe und kontrollieren Sie, dass das, was Sie eingeben, auch dem entspricht, was Sie eingeben wollen. Stellen Sie sich bitte bei der Eingabe stets die Frage, ob das Gewollte und das Eingegebene übereinstimmen. Bei Unsicherheiten brechen Sie den Vorgang bitte einfach ab. Bei fehlerhafter Eingabe berichtigen Sie bitte Ihre Eingabe. Bei Fragen können Sie sich jederzeit auch an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern.

 § 11. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ( Vertragssprache) ist Deutsch. 

§ 12. Keine Unterwerfung unter Verhaltenskodizes
Wir unterwerfen uns keinen Verhaltenskodizes


§ 13. Verschiedenes

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch der Bestand dieser Geschäftsbedingungen oder der unter Zugrundelegung dieser Bedingungen geschlossenen Verträge im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

World of Games
Inhaber Volker Bente
Antoniterstr. 66
D-55232 Alzey

E-Mail: info@wogalzey.de 

Zuletzt angesehen