Verpackungs- und Batterieverordnung

Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der "Landbell AG in Mainz" (Kundennummer: 0004201724) angeschlossen.

Da unserere in Umlauf gebrachten Versandtaschen und Kleinstkartons allesamt aus Papier bestehen können diese über den Papiermüll entsorgt werden.

Batterienentsorgung:
Bei uns zu erwerbende Waren können Batterien oder Akkus enthalten, so dass wir in diesem Zusammenhang unter Bezugnahme auf das Batteriengesetz darauf hinweisen, dass Sie als Endverbraucher verpflichtet sind, diese Batterien oder Akkus zurückzugeben. Eine Entsorgung im Hausmüll ist nach dem Batteriengesetz ausdrücklich verboten. Batterien oder Akkus können Sie unentgeltlich in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort also überall dort, wo Sie Batterien oder Akkus kaufen können zurückgeben. Darüber hinaus können Sie diese auch an uns zurück senden oder in unserer Verkaufsstelle abgeben. Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter diesem Symbol findet sich zusätzlich ein Hinweis auf die entsprechende chemische Bezeichnung des Schadstoffes.

Die Bezeichnungen stehen dabei für:
Cd= Cadmuim
Pb=Blei
Hg=Quecksilber

Diese Hinweise finden Sie auch nochmals in den Begleitpapieren zur Warenlieferung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers.

Zuletzt angesehen